Gestern hat die Veiligheidsregio Zeeland eine Erklärung mit konkreten Maßnahmen zur Entspannung des Tourismussektors abgegeben. Die gesamte Nachricht kann hier gelesen werden:
https://www.zeelandveilig.nl/voordeur-toerisme-op-een-kier

Für uns bedeutet dies, dass wir ab dem 1. Mai 2020 wieder öffnen können und eine maximale Auslastung von 15% einhalten müssen. Wir sind auch verpflichtet, die Sanitärräume geschlossen zu halten. Dies gilt auch für die allgemeine Deponie der Chemietoilette. Daher ist es nur gestattet, in Campingausrüstung mit eigenen sanitären Einrichtungen zu übernachten. Zu den privaten sanitären Einrichtungen gehören laut VRZ: „individuelle Toiletten-, Dusch- und Wascheinrichtungen mit Anschluss an ein Abwassersystem.“

Bis auf weiteres darf nur die Anzahl der Gäste auf der ursprünglichen Reservierung auf dem Campingplatz übernachten. Leider sind zusätzliche Personen oder Tagesbesucher vorübergehend nicht erlaubt.

Leider haben wir nicht mehr Informationen als die oben genannten, daher bitten wir Sie im Falle von
Bitten Sie um einen Besuch auf der Website der Veiligheidsregio Zeeland:
https://www.zeelandveilig.nl/meldingen/zeeuwse-maatregelen-coronavirus